Auto Technische Daten und Verbrauch

Aston Martin Virage Shooting Brake 5.3 (335 Hp) technische daten und verbrauch

Aston Martin  Virage Shooting Brake  5.3 (335 Hp)



Aston Martin Virage Shooting Brake 5.3 (335 Hp) technische Informationen

  • Band des Motors
    N/A
  • Motorleistung
    335 PS
    246 kW
  • Beschleunigung 0 - 100 km/h
    N/A
  • Maximale Geschwindigkeit
    N/A
  • Leergewicht
    N/A
Vergleiche dieses Auto mit anderen Autos
Aston Martin  Virage Shooting Brake  5.3 (335 Hp)  Allgemeine Informationen Allgemeine Informationen
Marke : Aston Martin
Model : Virage
Generation : Virage Shooting Brake
Motor : 5.3 (335 Hp)
Jahr der Inbetriebnahme der Produktion : 1993 Jahr
Jahr der Einstellung der Produktion : 1995 Jahr
Coupe Typ :
Türen :
Sitze :
Aston Martin  Virage Shooting Brake  5.3 (335 Hp)  Verbrauch Verbrauch
Verbrauch - Innerorts :
Verbrauch - Außerorts :
Verbrauch - Kombiniert :
Kraftstoffverbrauch bei niedriger Drehzahl (WLTP) :
Kraftstoffart : Motorenbenzin
Kraftstoffverbrauch bei mittlerer Geschwindigkeit (WLTP) :
Kraftstoffverbrauch bei hoher Geschwindigkeit (WLTP) :
Kraftstoffverbrauch bei sehr hoher Geschwindigkeit (WLPT) :
Kombinierter Kraftstoffverbrauch (WPLT) :
Aston Martin  Virage Shooting Brake  5.3 (335 Hp)  Leistung Leistung
Motorleistung : 335 PS | 246 kW
Maximale Leistung in :
Maximale Geschwindigkeit :
Beschleunigung 0 - 100 km/h :
CO2-Emissionen (WLTP) :
Drehmoment :
Aston Martin  Virage Shooting Brake  5.3 (335 Hp)  Motor Motor
Position des Motors :
Motoröl :
Kraftstoffanlage :
Еlektrische Reichweite (WLTP) :
Stromverbrauch (WLTP) :
Aston Martin  Virage Shooting Brake  5.3 (335 Hp)  Elektromotor Elektromotor
Systemleistung :
Systemdrehmoment :
Aston Martin  Virage Shooting Brake  5.3 (335 Hp)  Getriebe Getriebe
Drive :
Aston Martin  Virage Shooting Brake  5.3 (335 Hp)  Fahrgestell Fahrgestell
Länge :
Breite :
Höchstgewicht :
Leergewicht :
Vergleiche dieses Auto mit anderen Autos

Treiberbewertungen

Zurück zu Aston Martin  Virage  Generationen Zurück zu Aston Martin Virage Generationen